Die italienische Art. Die Geschichte eines großen italienischen Orchesters - Deutschland/Italien 2013 - 60'/100'

Die italienische Art: ein Film über Musik, ein Film in der Musik.

Die italienische Art ist die Geschichte eines der renommiertesten Orchester der Welt, abgerundet mit Archivaufnahmen von den großen Dirigenten der letzten 30 Jahren, die auf dem berühmtesten Podium Roms standen. Heute gehört dieser begehrte Posten Sir Antonio Pappano, einem Angloamerikaner mit Beneventer Herkunft. Auf dem Podium des Orchestra Nazionale di Santa Cecilia hat er einen essentiellen Teil seiner italienischen Würzel wiedergefunden.

Dieser Dokumentarfilms ist einer Produktion der Alpenway Media Production GmbH unter der Regie von Angelo Bozzolini. Die Handlung des Films steigert sich lebendig und authentisch, um aufzuzeigen wie eine große Aufführung von der Planung bis zu Umsetzung gemeinsam realisiert wird: die Entfaltung des Klanges von der ersten Probe bis zum Schlussapplaus des ausverkauften Saales. Was geht in den Musikern vor sich, bevor sie die Bühne betreten und wie schaffen es die Interpreten am Ende eines Konzerts die angestaute Spannung abzubauen?

Die Geschichten der Orchestermitglieder und ihres Dirigenten, die auch an persönlichen Örten gedreht werden, ermöglichen den Zuschauern einen Einblick in einer faszinierende und normalerweise verborgene Welt der Protagonisten. Gleichzeitig handelt der Film von einer nationalen Institution, von einer historisch einzigartigen Entwicklung, von einem Herangehen ans Leben, das für ein in aller Welt geliebtes, oft aber missverstandenes, manchmal in seinen übersehenen Mannigfaltigkeiten geradezu unbekanntes Land charakteristisch ist. 

Wie kommt man dazu, klassische Musik zu machen? Welche alltäglichen Kräfte erfordert dieser Beruf? Was für eine besondere Beziehung pflegt jeder Interpret zu seinem Instrument? Was erlebt er auf der Bühne? Wie lässt sich die Verwandlung der größten Spannung während des Konzertes in überbordende Fröhlichkeit nach der Aufführung erklären? – Auf diese Fragen antwortet der Dokumentarfilm mit einer großen, mitreißenden, vielstimmigen Erzählung.

Neben dem Hauptthema der Erzählung ruft er die Präsenz einiger der besten Solisten und Orchesterdirigenten der Welt auf, gesammelt während ihrer Zusammenarbeit mit dem Orchestra di Santa Cecilia, d. h. mit Italien selbst.

Es werden diese Momente sein, in denen die „innere“ Lebensbeschreibung des Orchesters von Stimmen der Freunde „von außen“ ergänzt wird, von ihren Perspektiven, ihren Gedanken über die italienische Art und über ihr Verhältnis zu diesem außergewöhnlichen Ensemble von leidenschaftlichen Musikern.

Sofort den Film online sehen

Amazon Video
VHX

Mit

Antonio Pappano
Das Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia

und mit

Yuri Temirkanov
James Conlon
Valery Gergiev
Daniel Harding
Janine Jansen
Lisa Batiashvili
Evgeny Kissin
Denis Matsuev
Stefano Bollani
Lang Lang

Partner

Mit der Unterstützung von eni und Bundesland Latium
In Zusammenarbeit mit RAI - Radiotelevisione Italiana
Accademia Nazionale di Santa Cecilia

Pressestimmen

Eine einzigartige Geschichte - Corriere della Sera
Noch nie gab es einen Dokumentarfilm über ein italienisches Symphonieorchester - La Repubblica
Eine erfrischende Reflexion - Il Tempo
Eine geniale Intuition - Mymovies.it
Poetische Augenblicke - Sentieri Selvaggi
Unsere heutigen Politiker sollten diesen Film anschauen - Succede Oggi
Ein beständiges Gefühl der Überraschung - Il Corriere Musicale

Ein Meisterwerk - The Independent
Zwingt zum Zuhören - Financial Times
Man nimmt uns mit hinter die Bühne, zu den Geheimnissen eines Orchesters - Seen and Heard

Eine der originellsten und informativsten Musik-Dokumentationen der letzten Zeit - SWR2 Filmkritik
Ein ungewöhnliches, ein spannendes Orchester-Potrait, voll fantastischer, skurriler Ideen - WDR3 Tonart

Den besten Film, den ich jemals über ein Orchester gesehen habe - und ich habe sie alle gesehen - Jim Plank, San Diego Symphony Orchestra


Preise und Anerkennungen

Bester Bildungs-Dokumentarfilm Dokumentarts Bucarest 2014

Gold Trindie Award Trinidad Independent Film Festival 2014

Platinum Remi Production Award WorldFest Houston 2014

Eröffnungsfilm River Film Festival 2014

Silberner Preis bester Dokumentarfilm Globo d'Oro 2014

Festivals

Vancouver International Film Festival 2013

Internationale Hofer Filmtage 2013

Rome Film Festival 2013

Palm Springs International Film Festival 2014

Salt Spring Documentary Film Festival 2014

Bozner Filmtage 2014

WorldFest Houston 2014

Festival del Cinema Europeo 2014

River Film Festival 2014

Musical Garden Festival 2014

Musikfilmtage Oberaudorf 2014

Fünf Seen Film Festival 2014

Trinidad Independent Film Festival 2014

Dokumentarts Bucarest 2014

San Diego Italian Film Festival 2014

SoundTrack_Cologne 2014

Eterne Armonie 2015

Outdoor International Film Festival Balboa Park 2015


DVD oder Blu-ray kaufen


DVD und Blu-ray auf Amazon DE

DVD und Blu-Ray auf Amazon IT
DVD auf Amazon FR
DVD und Blu-ray auf Amazon UK
DVD und Blu-ray auf Amazon ES

DVD und Blu-Ray auf Amazon US
DVD und Blu-ray auf Amazon CA
DVD und Blu-ray auf Amazon JP

Der Film ist international vertrieben von Euroarts Music International GmbH.

Film sehen

Vorführungen

Soziale Netze

Facebook

Pressematerial

Presseheft
Presse-DVD


Plakat

Filmbilder
Crewbilder
Making of Bilder
Orchesterbilder
Veranstaltungsbilder

Vertrieb

TV-Rechte Deutschland und Italien: A-Pictures
DVD/TV/VOD Rechte Welt: Euroarts Music International GmbH

Für Kino-Vertrieb: schreib uns