Team

Alessandro Melazzini, geboren in Sondrio (Italien), ist diplomierter Volkswirt (Universität Luigi Bocconi, Mailand) und hat den Magister der Philosophie (Ruprecht-Karls-Universität, Heidelberg) inne.

Nachdem er jahrelang als freischaffender Autor, Journalist und Übersetzer gearbeitet hatte, konzipierte er 2010 seinen ersten, selbst gedrehten und produzierten Dokumentarfilm.
Das war der Grundstein der Alpenway Media Production GmbH.

Er ist sowohl deutscher, als auch italienischer Staatsbürger mit seinem Lebensmittelpunkt in München.

Die regelmäßige Überquerung der Alpen ist nicht nur für die Namensgebung des Unternehmens verantwortlich, sondern auch sinnbildlich für seinen Blick über jegliche Grenzen hinaus.

Für seine Leistungen als Migrantenunternehmer hat die Stadt München Alessandro 2015 den PhönixPreis verliehen.
Marisa Scherini-Erhard kommt aus Veltlin (Italien) und hat Philosophie an der Universität Padua und an der Ludwig-Maximilians-Universität München studiert.

Sie lebt seit 2005 in München und arbeitet seit 2011 als Produktionsassistentin bei Alpenway und ist verantwortlich für das Backoffice.